Au-Pair Agentur Berlin

Au-Pair in Irland

Voraussetzungen für einen Au-Pair-Aufenthalt in Irland

  • Die Au-Pairs sollten für Irland bei der Einreise zwischen 18 und 30 Jahre alt sein. Wenn Du älter bist und eine entsprechende Ausbildung hast, kannst Du auch als Nanny vermittelt werden.
  • Bewerbung und Referenzen müssen immer auf Englisch geschrieben oder übersetzt sein.
  • Bewerbungsunterlagen müssen vollständig sein. Nur Bewerber mit vollständig eingereichten Bewerbungsunterlagen erhalten Familienvorschläge und werden auch von unseren Partneragenturen in Irland angenommen.
  • Unverheiratet, kinderlos
Au-Pair Aufenthalt in Dublin Irland

Aufenthaltsdauer

Au-Pair Irland Vermittlung

Au-Pair Aufenthalt in IrlandEin Au-Pair-Aufenthalt in Irland dauert normalerweise 12 Monate.

Wir vermitteln ab 6 Monaten Aufenthaltsdauer schnell und zuverlässig.

Nur selten besteht in Irland ein Au-Pair-Bedarf von weniger als 6 Monaten. Der normale Au-Pair-Zeitraum, zu dem wir Dich immer sehr gut vermitteln können, beträgt 9-24 Monate, aber auch mit 6 Monaten ist es möglich eine Familie für Dich zu finden obwohl es für die Familien meistens nicht ganz optimal ist. Um einen Au-Pair Platz zu erhalten, solltest Du Dich ca. 2 Wochen bis 2 Monate vorher anmelden.

Wie schnell kann ich vermittelt werden?

Nachdem wir Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen erhalten haben und Du die Voraussetzungen erfüllst, können wir Dich meistens innerhalb weniger Tage vermitteln.

Au-Pair Bewerbung nach Irland

Arbeitszeiten und Taschengeld

In Irland gibt es zwei Modelle für Au-Pair-Aufenthalte:

Der Unterschied ist eine längere Arbeitszeit und höheres Taschengeld bei Au-Pair plus:

Au-Pair:
Arbeitszeit: 30h bis 35h pro Woche
Taschengeld: 75,00€ bis 90,00€ pro Woche
Au-Pair plus:
Arbeitszeit: 40h pro Woche
Taschengeld: 100,00€ bis 130,00€ pro Woche

Die Entscheidung ob du in Irland als Au-Pair oder Au-Pair Plus arbeiten solltest, trägt meistens die Gastfamilie. Viele Familien wünschen sich für ihre Kinder eine Betreuung die über 30 Stunden in der Woche hinaus geht. Wenn eine Familie so ein Wunsch geäußert hat, Du aber nur 30 Stunden in der Woche bei der Familie arbeiten möchtest, dann ist für Dich diese Familie leider nicht geeignet.

Wenn wir eine Familie vorschlagen möchten, die einen Au-Pair Plus Bewerber wünscht, informieren wir dich über diese Tatsache sofort und dann liegt die Entscheidung bei dir ob du diese Familie akzeptieren möchtest oder nicht. Sprich bitte vor der Einreise mit der Familie ab, wie viel Taschengeld für welche Arbeiten gezahlt wird.

Als Au-Pair in Dublin

Einreisebestimmungen

Alle Bewerber aus Deutschland und allen anderen Ländern der EU (auch die neue EU-Länder wie Polen, Slowakei und Tschechien) können nach Belieben einreisen. Es ist nur ein gültiger Reisepass oder Personalausweis erforderlich. Nach der Einreise müssen sich die Au-Pairs in Irland bei der nächsten Polizeidienststelle sowie in Deutschland anmelden.

Urlaub

In Irland werden pro Jahr in der Regel nur 2 Wochen bezahlter Urlaub gewährt.

Sprachkurse

Au-Pair in Irland

Sprachkurs in IrlandDie Kosten für die Sprachkurse trägt das Au-Pair. Wenn Du einen Sprachkurs nicht besuchen kannst, ist es ein Grund die Familie zu wechseln.

Dem Au-Pair wird von den Familien die Möglichkeit zum Besuch eines Sprachkurses geboten.

Nach vorheriger Absprache unterstützen die Familien das Au-Pair gelegentlich bei den Kosten für den Sprachkurs, dies ist aber keine Pflicht und du solltest bei der Wahl der Gastfamilie deine Entscheidung nicht davon abhängig machen, ob die Familie den Sprachkurs bezahlt oder nicht. Meistens entscheiden die Familien dann später ob die Kosten für den Sprachkurs übernommen werden oder nicht in Abhängigkeit von deiner Leistung und der allgemeiner Zufriedenheit der Gastfamilie.

Sprachschulen gibt es auch in Irland in großer Anzahl. Es gibt private und kommunale Anbieter. Die Preise sind sehr variabel und vergleichbar mit den Preisen in Deutschland, Österreich oder Frankreich. In vielen Städten werden diese Kurse kostenlos angeboten.

Arbeitsbedingungen

In Irland gibt es verschiedene Arten, wie und in welcher Intensität Du in einer Familie arbeiten kannst. Die Bezahlung bzw. das Taschengeld ist entsprechend variabel. Die Nachfrage bei den Familien beschränkt sich vor allem auf Au-Pairs und Au-Pair Plus. Die Aufgaben sind Hilfe bei der Kinderbetreuung, beim Anziehen der Kinder, bei der Zubereitung einfacher Mahlzeiten und Mithilfe bei der täglichen Hausarbeit (Staubwischen, Bügeln, Staubsaugen, etc.).

Vermittlungskosten

Vermittlungsgebühr
beinhaltet 19% MwSt. €:

236,81

Es fallen keine weiteren Kosten an. Die Provision wird erst dann fällig, wenn Du Dich mit einer Familie geeinigt hast, die Familie Dich als Au-Pair akzeptiert und Du eine Einladung von der Familie bekommen hast.

Die Kosten für die Reise trägt das Au-Pair selbst.
Innerhalb der EU bist Du in der Regel über Deine bisherige Krankenversicherung versichert. Bitte frag bei Deiner Versicherung entsprechend nach. Gerne beraten wir Dich auch hier.

Au-Pair Anmeldung

Bitte nutze unser Online-Formular. Wir senden Dir dann umgehend unsere Bewerbungsunterlagen zu. Die gesamte Anmeldung muss in englischer Sprache verfasst sein oder vonDir übersetzt werden.

Wichtig: Die Gastfamilie möchte vor allem ein Au-Pair zu sich nach Hause einladen, das sympathisch ist und in die Familie passt. Obwohl es in Irland viele Familien gibt die an einem Au-Pair Programm teilnehmen, solltest du dir beim erstellen von deinen Bewerbungsunterlagen viel Mühe geben, damit die Gastfamilie auf dem ersten Blick sieht, dass du an einem Au-Pair Aufenthalt in Irland wirklich interessiert bist und dass „DU“ das Au-Pair für die Kinder der Familie sein möchtest.

Zahlreiche Referenzen in der Kinderbetreuung tragen in den meisten Fällen dazu dass sich die Irische Gasfamilie für „DICH“ entscheidet. Wenn du nur eine oder zwei Referenzen vorweisen kannst, empfehlen wir dir viele schöne Bilder in deine Bewerbung einfügen, solche Bilder auf den du mit Kinder abgebildet bist, es geht schließlich um die Kinder und die Familien sollten sehen dass sich Kinder unter deiner Aufsicht wohl fühlen und glücklich sind.

Unsere Partneragenturen haben ständig eine große Zahl an Gastfamilien, die Au-Pairs suchen. Du bekommst also sehr schnell einige Vorschläge zugeschickt, sobald wir Deine Bewerbungsunterlagen erhalten haben.

Nachdem wir von Dir das Anmeldeformular erhalten haben, informieren wir dich per E-Mail und auch per Telefon über die weiteren Schritte bezüglich deiner Vermittlung als Au-Pair nach Irland. Du wirst von uns alle notwendigen Vorlagen und Vordrucke für deine Bewerbungsunterlagen erhalten.

Downloads

Au-Pair Vermittlung Nadine Hast du noch Fragen?
Ruf mich an:
Nadine Schulze
Telefon: +49 30 26 36 73 61
Fax: +49 30 26 36 73 62
E-Mail: nadine[at]aupairagentur-cefelin.de

Als Au-Pair nach Irland. Wir bieten einen kostengünstigen, zuverlässigen und schnellen Au-Pair-Service.
nach oben »